Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus

Aktuell ist es das wichtigste Ziel, in Deutschland die explosionsartige Verbreitung des Virus zu verhindern. Nur so werden die Kapazitäten in den Krankenhäusern ausreichen. Dies wollen wir unterstützen und gleichzeitig für uns und unsere Kunden Verantwortung übernehmen.

Die Entscheidung, Kitas und Schulen im Land zu schließen, betrifft uns als familienfreundlicher Arbeitgeber sehr. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen ihren Alltag kurzfristig neu organisieren.

Aus den genannten Gründen haben wir Maßnahmen beschlossen, um das vorhandene Personal optimal einsetzen zu können. Damit wollen wir für unsere Kundinnen und Kunden persönliche Bankgeschäfte sicherstellen.

Schließung des persönlichen Kunden-Services


Ab Dienstag den 17.03.2020 werden die Geschäftsstellen Lippling, Ostenland, Riege, Sudhagen und Westerwiehe bis auf Weiteres für den persönlichen Kundenservice geschlossen.

Die SB-Geräte stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung!

Unsere Tipps:

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von zuhause aus

Per Online-Banking oder mit der VR-Banking App haben Sie die Möglichkeit Ihre Bankgeschäfte unabhängig von Raum und Zeit zu erledigen.

 
Zahlen Sie in den Geschäften kontaktlos
 

In diesen Filialen sind wir weiterhin persönlich für Sie da:

Delbrück & Hövelhof

Montag 08.30 - 12.30 14.00 - 17.00
Dienstag 08.30 - 12.30 14.00 - 17.00
Mittwoch  08.30 - 12.30 14.00 - 17.00
Donnerstag 08.30 - 12.30 14.00 - 18.00
Freitag 08.30 - 12.30 14.00 - 17.00

Boke, Kaunitz & Schöning

Montag 09.00 - 12.30 14.00 - 17.00
Dienstag 09.00 - 12.30 14.00 - 17.00
Mittwoch  09.00 - 12.30  
Donnerstag 09.00 - 12.30 14.00 - 18.00
Freitag 09.00 - 12.30 14.00 - 17.00

Wichtige Informationen für unsere Firmenkunden

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Auch wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Hier finden Sie alle Informationen.


FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann ich weiterhin die Bank besuchen?

Bitte prüfen Sie im Sinne Ihrer eigenen Gesundheit kritisch, ob ein Besuch in unseren Filialen notwendig ist. Viele Serviceleistungen, beispielsweise Überweisungen, Umbuchungen und vieles mehr, können über das OnlineBanking oder auch telefonisch bei unserem Volksbank-Service-Team unter 05250 9855-0 abgewickelt werden.

Unsere Geschäftsstellen Delbrück, Hövelhof, Boke, Kaunitz und Schöning sind für Sie wie gewohnt geöffnet. Die Geschäftsstellen Lippling, Ostenland, Riege, Sudhagen und Westerwiehe sind vorsorglich bis auf Weiteres geschlossen. Ihre persönlichen Berater, stehen Ihnen jedoch weiterhin telefonisch und per E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung. Die SB-Geräte sind weiterhin in allen Geschäftsstellen für Sie zugänglich.  

Entsprechend der offiziellen Empfehlungen bitten wir Sie, von einem Besuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen.

Sind Beratungstermine weiterhin möglich?

Bereits vereinbarte Beratungstermine finden aktuell statt. Sollte es von unserer Seite zu einer Terminverschiebung kommen, nehmen wir telefonisch mit Ihnen Kontakt auf. Selbstverständlich verstehen wir es gut, wenn Sie Termine zur Zeit absagen möchten. Dies ist natürlich bequem von zu Hause aus per Telefon möglich. Sie erreichen uns unter 05250 9855-0

Natürlich können auch weiterhin Beratungstermine vereinbart werden. Wir bitten Sie abzuwägen, ob Ihr Anliegen so wichtig ist, dass es persönlicher Beratung bedarf oder ggf. per OnlineBanking oder Telefon erledigt werden kann.

Finden Kundenveranstaltungen der Volksbank Delbrück-Hövelhof eG statt?

Unsere geplante Mitgliederveranstaltung, am 02.04.2020 haben wir abgesagt. Sobald ein Ersatztermin feststeht, geben wir Ihnen Bescheid.

Auch unsere Jugendveranstaltung "Michel aus Lönneberga" und der "CULT-Shoppingabend" finden aufgrund der aktuellen Situation nicht statt.

Stand jetzt (19.03.2020) finden unsere weiteren Veranstaltungen statt. Bei Änderungen oder Absagen, werden wir Sie frühzeitig informieren.

Wie geht die Volksbank Delbrück-Hövelhof eG mit internen Veranstaltungen um ?

Interne und geschäftsstellenübergreifende Besprechungen werden vermieden. Wir werden Telefonkonferenzen bzw. Videokonferenzen nutzen oder bei unvermeidbaren Besprechungen Abstand zueinander halten.

Zudem achten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf angemessene Hygienemaßnahmen, um die Ansteckungsgefahr gering zu halten. 

Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Eine Ansteckung über eine sogenannte Schmierinfektion auf unbelebten Oberflächen ist laut Robert-Koch-Institut denkbar, bislang aber noch nicht dokumentiert. Daher ist davon auszugehen, dass Geldscheine und Münzen nicht mehr oder weniger gefährlich sind als zum Beispiel Zeitungen oder Mobiltelefone. Eine Desinfektion unseres Bargeldbestandes findet aus diesem Grund nicht statt und wird seitens staatlicher Stellen auch nicht vorgeschrieben. Auch hier gilt, nicht nur in Zeiten von Corona: Lieber einmal mehr die Hände richtig waschen.
Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser bzw. kontaktloser Bezahlverfahren - zum Beispiel per Bank-, Kreditkarte oder Smartphone.

Wie komme ich an Geld, wenn die Volksbank Delbrück-Hövelhof eG meine Filiale vorübergehend geschlossen hat?

Die Selbstbedienungsbereiche bleiben selbstverständlich weiterhin in Betrieb. Die Bargeldversorgung ist damit sichergestellt. Von möglichen Einschränkungen in diesem Bereich ist aus aktueller Sicht nicht auszugehen.

Ist mein Erspartes bei der Bank sicher?

Ja, Ihre Einlagen bei uns sind sicher. Alle Informationen zur Einlagensicherung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!