Sparerpauschbetrag wird angehoben

Der Freibetrag auf Kapitalerträge, der sogenannte Sparerpauschbetrag, wird ab dem 1. Januar 2023 von 801 Euro auf 1.000 Euro für Alleinstehende und von 1.602 auf 2.000 Euro für gemeinsam Veranlagte oder eingetragene Lebenspartnerschaften erhöht.  

 

Freistellungsaufträge steigen automatisch

Am 31.12.2022 bestehende Freistellungsaufträge mit Gültigkeit über den 1.1.2023 hinaus werden automatisch um 24,844% - also die prozentuale Erhöhung des Pauschbetrags - angepasst.
Kunden müssen keinen neuen Auftrag erteilen.