Delbrück / Hövelhof im Dezember 2015

90.000 Euro für heimische Vereine und Institutionen gespendet

Volksbank Delbrück-Hövelhof vergibt Gewinnspar-Reinerträge und unterstützt sinnvolle Arbeit vor Ort

Ob Sport- oder Kulturveranstaltung, Umweltschutz, Jugend- und Seniorenhilfe, Integrationsprojekte, Medizinische Versorgung… allesamt mit großem ehrenamtlichen Engagement vieler Vereinsmitglieder bilden ein wichtiges Fundament unserer Gesellschaft. „Durch die Vereine wird unser Leben bunt und abwechslungsreich“, resümierte Vorstand Jörg Horstkötter bei der offiziellen Übergabe der Reinerträge des Gewinnsparens in der Volksbank Delbrück-Hövelhof. „Diese wichtige Säule unserer Gesellschaft gilt es zu erhalten und zu unterstützen, dabei sollen die Reinerträge zu einem Teil helfen.“ 90.000 Euro wurden im abgelaufenen Jahr an 133 Vereine aus dem Geschäftsgebiet der heimischen Bank vergeben. Mit diesem Geld wurden wichtige Anschaffungen getätigt, Veranstaltungen durchgeführt und ehrenamtliche Helfer unterstützt.

Vereinsvorstände zu Gast in der Volksbank Delbrück-Hövelhof bei der offiziellen Übergabe der Zweckerträge 2015 in Delbrück.

Jeder Gewinnsparer trägt mit 25 Cent pro Los zu dieser stolzen Summe bei. „Gerade in Zeiten leerer Kassen, sind diese Fördergelder auch bei öffentlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder kirchlichen Einrichtungen eine willkommene Alternative“, so Alfons Hesse bei der Übergabe in Hövelhof.
Rund 140 Einzelspenden mit Beträgen in Höhe von 250 Euro bis 5000 Euro wurden im laufenden Jahr 2015 vergeben.

Diese heimische Soziallotterie umfasst neben dem Aspekt des „Helfens“ aber auch die des Gewinnens und übertrumpft auch hier die bekannten anderen Sozialen Lotterien, wie die ARD Fernsehlotterie oder Aktion Mensch, mit einer doppelten Gewinnchance von knapp 60 Prozent.

Vereinsvorstände zu Gast in der Volksbank Delbrück-Hövelhof bei der offiziellen Übergabe der Zweckerträge 2015 in Hövelhof.

75 Cent pro Los „riskiert“ der Teilnehmer bei dieser Lotterie. „Ein überschaubarer Spieleinsatz, mit der monatlichen Chance auf attraktive Geld- und Sachpreise“, so Jörg Horstkötter bei der Präsentation. Sein abschließender Appell an alle Anwesenden: „Weihnachten kommt bestimmt - verschenken Sie als Dankeschön Gewinnsparlose an Ihre Familie, Freunde und Vereinskollegen!“