Von Ostenland für Ostenland

Volksbank spendet vor Ort

1.000,- Euro aus den Gewinnspar-Zweckerträgen kommen in diesem Jahr der Kirchengemeinde in Ostenland zur Renovierung des Pfarrheimes zugute. Dieser Ort wird häufig von Vereinen oder auch für private Zwecke verwendet und ist in die Jahre gekommen. „ Mit dem Geld werden notwendige Reparaturen und Umbaumaßnahmen finanziert, zum Beispiel die Errichtung von behindertengerechten Sanitäranlagen“, erklärt Wolfgang Hansjürgens, Vorsitzender des Kirchenvorstandes.

Monika Stüker, Vorsitzende der Frauengemeinschaft freut sich über 500,- Euro. Dieses Geld wurde für die Anschaffung einer neuen Fahne verwendet.

v.l.: Regionalmarktleiter Alfons Hesse, Monika Stüker, Pastor Daniel Jardzejewski, Geschäftsstellenleiter Edmund Austerschmidt und Wolfgang Hansjürgens.