Delbrück, 02. Mai 2016

Vier Jahrzehnte im Dienst der Volksbank

Am 2. Mai feiert Brigitte Dresmann ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Volksbank Delbrück-Hövelhof

Brigitte Dresmann ist das, was man wohl eine erfolgreiche Seiteneinsteigerin nennt. Nach kaufmännischer Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin wechselte sie vor 40 Jahren zur Hauptstelle der damaligen Spar- und Darlehnskasse Delbrück und wurde genossenschaftliche Bankerin aus Überzeugung.

Die beliebte Mitarbeiterin ist viele Jahre das bekannte Gesicht hinter dem Bankschalter in Delbrück gewesen und hat in den vier Jahrzehnten ihrer Tätigkeit Veränderungen in der Volksbank erlebt und gelebt. Seit dem Umbau und der Erweiterung in der Hauptstelle Delbrück im vergangenen Jahr wechselte Brigitte Dresmann vom Banktresen in ein Beratungsbüro und ist nun verstärkt in der Kundenberatung tätig.

Vorstand Jörg Horstkötter würdigte im Namen des gesamten Vorstands die Kompetenz und das Engagement von Brigitte Dresmann, ihre jahrzehntelange Firmentreue und ihre mensch-lichen Vorzüge, die ihr allenthalben Wertschätzung verschafft hätten.
„Kunden und Kollegen schätzen sie als wichtige Ansprechpartnerin gleichermaßen“, brachte es Jörg Horstkötter auf den Punkt.

Privat ist die verheiratete Mutter zweier erwachsener Töchter in Delbrück zu Hause. Den Ausgleich zu ihrem Arbeitsleben findet die Jubilarin kreativ bei der Gestaltung eigener Bilder sowie sportlich auf dem Tennisplatz beim SC Ostenland.