Delbrück, 1. Juli 2016

Zwei Volksbanker für langjährige Mitarbeit geehrt

Einen Grund zum Feiern gab es in der Volksbank Delbrück-Hövelhof eG. Edmund Austerschmidt, Leiter der Geschäftsstelle Ostenland und Monika Eblenkamp, Servicemitarbeiterin der Geschäftsstelle Schöning, feiern am 1. Juli ihre jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit.

Edmund Austerschmidt ist bereits seit 45 Jahren im Dienst der heimischen Volksbank. 1971 startete er seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Delbrück. Seit 1986 leitet der 62-jährige die Geschäftsstelle in Ostenland und hat die positive Entwicklung entscheidet mitgestaltet. Dieses besondere Jubiläum, wird wohl auch das Letzte sein, welches Edmund Austerschmidt in seiner aktiven Dienstzeit begehen wird. Im Frühjahr 2017 wird sich der Jubilar in den Ruhestand verabschieden. „Wer jung zu arbeiten beginnt, der kann bestenfalls auch mit 63-Jahren fit in den Ruhestand gehen“, resümierte Vorstandsvorsitzender Franz Lipsmeier.

Monika Eblenkamp ist seit 25 Jahren bei der Volksbank beschäftigt. Nach ihrer Ausbildung bei der Stadtsparkasse Delbrück wechselte die Jubilarin 1991 zur damaligen Volksbank Westerloh-Westerwiehe. Neben ihrer Tätigkeit im Service und in der Kundenberatung war sie, bis zur Fusion mit der Volksbank Delbrück-Hövelhof, für viele Jahre in der Marktfolge sowie als Datenschutz- und Geldwäschebeauftragte tätig. Monika Eblenkamp ist ein vertrautes Gesicht am Bankschalter in der Geschäftsstelle in Schöning und steht Kundinnen und Kunden als erste Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung.

„Ein großer Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere unseren heutigen Jubilaren. Durch das Engagement und ihre langjährige Erfahrung und Leistungsbereitschaft sind sie das wichtigste Kapital was wir besitzen!“, brachte es Franz Lipsmeier auf den Punkt. In einer kleinen Feierstunde überreichte er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Rudolf Hagenbrock und Jörg Horstkötter Urkunden und Blumen. Er wünschte den Mitarbeitern weiterhin Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.

v.l. Vorstand Franz Lipsmeier, Edmund Austerschmidt, Vorstand Jörg Horstkötter, Monika Eblenkamp, Betriebsrat Reinhard Kirchhoff und Vorstand Rudolf Hagenbrock.