Delbrück, im Juni 2017

Volksbank Delbrück-Hövelhof gestaltet ihren Parkplatz zukunftsfähig

In der ersten Juliwoche starten die Umbaumaßnahmen zur Neugestaltung des Volksbank Parkplatzes in der Thülecke. Für circa drei bis vier Wochen wird der Parkplatz daher nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar sein. Kundinnen und Kunden werden gebeten auf die umliegenden Parkbuchten bzw. den Wiemenkamp auszuweichen.

Optisch orientiert sich die Volksbank bei der Gestaltung des Parkplatzes an dem neuen Innenstadtkonzept der Stadt Delbrück. Insgesamt stehen nach dem Umbau 12 Parkplätze sowie ein behindertengerechter Parkplatz den Kundinnen und Kunden zur Verfügung.
Zudem prüft die Volksbank derzeit die Möglichkeit, eine der Parkbuchten mit einer entsprechenden Elektro-Aufladestation auszustatten. „Wir wollen unseren Parkplatz zukunftsfähig gestalten und die technischen Voraussetzungen für die Installation einer multifunktionalen Ladestation vorsehen“, so Vorstandsvorsitzender Jörg Horstkötter.

Nach dem Umbau gilt auf dem Parkplatz eine Einbahnstraßen-Regelung. Autofahrer werden dann von der Thülecke auf den Parkplatz einbiegen und über die Kirchstraße ausfahren. Die bereits in der Presse bemängelten Beeteinfassungen werden im Zuge dieser Umbaumaßnahmen optimiert.