Delbrück, im November 2017

Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Volksbank Delbrück-Hövelhof startet in den 48. Jugendwettbewerb und lädt alle Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme ein.

Ob Telefon, Computer oder Smartphone – bekannte Erfindungen und neue Technologien begleiten uns im Alltag und ziehen uns in ihren Bann. Mit dem Start des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ lädt die Volksbank Delbrück-Hövelhof Kinder und Jugendliche ein, sich zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ in Bildern und Kurzfilmen kreativ auszudrücken.

„Die Volksbank Delbrück-Hövelhof ist seit über 40 Jahren Ausrichter des Jugendwettbewerbs und erhält jährlich mehr als 4000 Wettbewerbsbeiträge. Diese rege Teilnahme bestätigt uns jedes Jahr aufs Neue in unserem Anliegen, den Kindern und Jugendlichen Raum für ihre Kreativität zu geben. Wir sind schon jetzt neugierig auf die einfallsreichen und erfinderischen Werke in dieser neuen Wettbewerbsrunde“, so Rudolf Hagenbrock, Vorstandsmitglied.
 

Im Rahmen der diesjährigen Auftaktveranstaltung zum 48. Jugendwettbewerb stellte die heimische Volksbank unter Leitung von Uwe Nowakowski 13 Fachlehrerinnen und Fachlehrern das neue Wettbewerbsthema mit seinen vielfältigen inhaltlichen Aspekten vor und lieferte grundlegende Informationen zum Jugendwettbewerb.

Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, können in den drei Disziplinen Bildgestaltung (Klassenstufen 1 bis 13), Kurzfilm (Klassenstufen 5 bis 13) und Quiz (Klassenstufen 1 bis 9) teilnehmen und ihre Beiträge bis zum 21. Februar 2018 bei den Zweigstellen der Volksbank Delbrück-Hövelhof einreichen; dort sind auch die Teilnahmeunterlagen erhältlich. Als Ausrichter in der Region vergibt die Volksbank Delbrück-Hövelhof zahlreiche Geld- und Sachpreise an die örtlichen Siegerinnen und Sieger.