Delbrück, im Februar 2018

Grundschüler frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die St.-Marienschule schon seit 13 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse 2000. Dieses Engagement wurde jetzt zum wiederholten Male mit dem Klasse 2000 Zertifikat ausgezeichnet.
Auch die Volksbank Delbrück-Hövelhof unterstützte das Projekt mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Mit diesem Geld wurden gesundheitsfördernde Investitionen, wie zum Beispiel Pausenspielgeräte für mehr Bewegung und gesunde Ernährung in Form von gemeinsamem Frühstück realisiert.

Freuen sich über die Auszeichnung (von l. hinten): Marion Gerson (kommissarische Schulleitung St. Marien-Schule) Stefanie Balz (Kassenwartin Förderverein St. Marien-Schule), Janine Hesse (2.Vors.Förderverein St. Marien-Schule, Vorstandsvorsitzender Jörg Horstkötter, Matthias Tepper (Verbundvolksbank OWL), Andreas Kemper (Stadtsparkasse Delbrück) (v.l. vorne) Damian, Noor und Julian