Delbrück/Hövelhof, im Dezember 2018

Gewinnsparen zaubert Vereinsvertretern ein Lächeln ins Gesicht

Freude in der Volksbank Delbrück-Hövelhof. Vereinsvertreter zu Gast bei der diesjährigen offiziellen Reinertragsvergabe.

Über 100 Vereinsvertreter waren zu Gast in der Volksbank Delbrück-Hövelhof. Zu zwei Veranstaltungen wurden die Spendenempfänger geladen, die im abgelaufenen Geschäftsjahres 2018 Spenden aus den Reinerträgen des Gewinnsparens der Bank erhalten haben. „Diese Veranstaltungen gehören zu den Beliebtesten in den Jahreskalendern der Vorstandsmitglieder“, sind sich Jörg Horstkötter, Rudolf Hagenbrock und Thomas Henkenjohann einig.

„Wir freuen uns sehr in diesem Jahr erneut einen Spendenhöchstwert erreicht zu haben, so Henkenjohann. Rund 138.000 Euro durften wir im abgelaufenen Geschäftsjahr an Vereine und Institutionen unseres Geschäftsgebietes überreichen.“

Übergabe in Delbrück

Jeder Gewinnsparer ist mit seinen Losen an der Summe beteiligt. Pro Los gehen monatlich 25 Cent in den Spendentopf. Zudem beeinflusst die 5-prozentige Steigerungsrate der Losanzahl den positiven Aufwärtstrend.

Kunden gefällt die Kombination aus Sparen, Helfen und Gewinnen. Die Besonderheit im Vergleich zu anderen Soziallotterien ist es, dass das Geld direkt vor Ort bleibt und das vielseitige Vereinsleben in der Region stärkt. Jörg Horstkötters besonderer Dank galt allen Anwesenden. „Durch Ihre ideellen Tätigkeiten in Ihren Vereinen tragen Sie dazu bei, dass unsere Region so reich an Angeboten ist. Nur mit Geld allein wäre dieses nicht zu leisten. Wir sind froh das Ehrenamt auf diese Weise zu unterstützen.“

Aus Sicht vieler Gewinnsparer war das Jahr 2018 ebenfalls positiv. Rund 250.000 Euro an Geldgewinnen, einen Reisegutschein und einen VW Tiguan wurden als Gewinne übergeben. Die Sparanteile mit einer Gesamtsumme 1.825.000 Euro werden in den nächsten Tagen an alle Gewinnsparer ausgezahlt.

Übergabe in Hövelhof