Delbrück, im Februar 2018

Anreppener Schützen und Schießsportler freuen sich über digitalen Schießstand.

„Eigentlich hatten wir uns einen Zeitraum von vier Jahren vorgenommen, um das Projekt „Digitaler Schießstand“ zu realisieren. Dank zahlreicher Sponsoren konnten wir den Umbau schon vorzeitig fertigstellen“, dankte der Vorsitzender der Schießsportabteilung der Anreppener Schützen, Michael Kohrs. „Ohne Spenden und den Einsatz vieler ehrenamtlicher Kräfte wäre dieses nicht möglich gewesen“, so Kohrs. Bei der offiziellen Einweihung nahmen der Schützenoberst Norbert Lichtenauer, Diözesanjungschützenprinz Florian Schnitzmeier sowie der Schießmeister und Bezirkskönig Michael Kohrs den symbolischen Spendenscheck über 3.000 Euro von Vorstandsmitglied Rudolf Hagenbrock (rechts) und Geschäftsstellenleiter Franz Knapp (links) entgegen.