Delbrück, im Dezember 2019

Gewinnspar-Gewinner

Bei Baumhöfeners gibt’s die erste Bescherung schon am Nikolaustag

„Das fasse ich nicht!“, so die spontane Reaktion von Rene Baumhöfener als Bankberaterin Kirsten Kieneke den 31-jährigen Familienvater mit einem Schoko-Nikolaus, einer Flasche Sekt und einem Scheck in Höhe von 5.000 Euro zu Hause überraschte. Bei der Dezemberauslosung des Gewinnsparens hat die vierköpfige Familie aus Delbrück gewonnen.

„An das Gewinnsparen habe ich überhaupt nicht mehr gedacht “, schmunzelt der Gewinner. „Ich habe mich gewundert, wer dort vor der Tür steht. Mit diesem Nikolaus habe ich nicht gerechnet.“

Die Freude über den Hauptgewinn hat auch die Bankmitarbeiterin so erfreut, dass diese Nachricht spontan überbracht werden musste. „Die Überraschung ist gelungen“, freut sich Kirsten Kieneke.“Solche Besuche bringen Abwechselung in den Berateralltag und machen sehr viel Spaß.“ Im letzten Jahr konnte Sie eine Kundin mit einem nagelneuen VW Tiguan überraschen.

v.l. Bankberaterin Kirsten Kieneke überreicht den Hauptgewinn über 5.000 Euro an Maximilian, Sarah, Leo und Rene Baumhöfener.

Versuchen auch Sie Ihr Glück

Sparen mit Gewinnchancen und für einen guten Zweck

Gewinnen, sparen und helfen: Beim Gewinnsparen haben Sie alles zusammen. Ein Teil Ihres Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte in Ihrer Region, der Rest wird gespart. Und Sie können bei der Verlosung gewinnen.