Delbrück/Hövelhof, im April 2020

Volksbank Mitglieder können entscheiden

20.000 Euro – 23 nachhaltige Vereinsprojekte

„Jetzt kommt etwas Neues auf unsere Mitglieder zu!“, freut sich Vorstandsvorsitzender Jörg Horstkötter. „Ab sofort sind alle Teilhaber aufgerufen die Bank aktiv mitzugestalten. Bei der ersten Aktion können Mitglieder entscheiden, welche Vereine einen finanziellen Zuschuss für nachhaltige Vereinsprojekte erhalten sollen. Insgesamt haben 23 Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet nachhaltige Projekte eingereicht. 20.000 Euro stellt die Volksbank Delbrück-Hövelhof für diese Ideen zur Verfügung. Mitglieder sind aufgerufen ihre Favoriten zu benennen und Sterne zu vergeben. Projekte mit den meisten Sternen erhalten den finanziellen Zuschlag zur Realisierung ihres Vorhabens.

Die Möglichkeit zur Abstimmung erfolgt vom 1. April bis zum 30. April. Mitglieder können sich ab sofort im neuen digitalen Mitgliedernetzwerk registrieren.

Teamleiter Daniel Schledde und Marketingmitarbeiterin Stefanie Scherf rufen auf, jetzt für nachhaltige Vereinsprojekte abzustimmen.

Neben der aktiven Mitbestimmung bietet das neue Mitgliedernetzwerk den Anteilseignern die Möglichkeit der Vernetzung untereinander. Unter der Rubrik „Von Mitgliedern für Mitglieder“ können Ehrenamtliche ihre Hilfe anbieten. Auch ein digitales Schwarzes Brett mit Angeboten und Gesuchen wird es geben.

„Mitglied bei einer Genossenschaft zu sein bietet neben der Mitbestimmung auch Vorteile finanzieller Art“, so Teamleiter Daniel Schledde. Neben speziellen Mitgliederprodukten erhalten sie mit Vorlage ihrer goldenen BankCard bundesweite Einkaufsvergünstigungen, Rabatte auf Eintrittskarten und vieles mehr. Alle Vorteile sind auf dem Mitgliedernetzwerk übersichtlich zusammengefasst.

„Diese neue Plattform ist individuell erweiterbar“, so Marketingmitarbeiterin Stefanie Scherf. Das Ziel ist es, Mitglieder aktiv in Entscheidungsprozesse einzubeziehen. „So werden wir beispielsweise Umfragen, Abstimmungen, Veranstaltungsankündigungen und einiges mehr zukünftig ergänzen. Wir starten vorerst mit diesen Bausteinen und werden das Angebot sukzessive ausbauen.“